Startseite | Download | Kontakt | Anfahrt | Impressum

Herzlich Willkommen

2017

Sehr geehrte Mitglieder!

Seit nunmehr drei Jahren ist Emilio Ibrahim in Gießen. Er war in Syrien unter anderem Coach von Amer Naow, einem der leistungsstärksten Tennisspieler des syrischen Tennisverbandes. Er hat für den syrischen Tennisverband mehrere Daviscupeinsätze in der Weltgruppe C bestritten. Das waren Spiele gegen Tennisverbände aus der Region.

Ende 2016 hat Emilio Ibrahim seinen Tennisschüler nach Deutschland nachgeholt. Mitte April 2017 ist Amer in Deutschland eingetroffen und hat auf Rat seines Coaches das Training mit unserer ersten Herrenmannschaft aufgenommen, um sich auf Turniere in Europa vorzubereiten. In der laufenden Medenspielsaison 2017 hat Amer für den TC Rot-Weiß Gießen alle Spiele in der ersten Herren Mannschaft bestritten und gewonnen. Er hat sich spielerisch und menschlich sehr schnell und unkompliziert in das Team integriert.

Nach Ablauf seines Visums hat sich Amer nun als Flüchtling registriert, um langfristig in Deutschland bleiben zu dürfen. Durch die tatkräftige Unterstützung eines Mitglieds unseres Vereins hat Amer nun eine kleine Wohnung gefunden. Ihm fehlt es aber an allen Einrichtungsgegenständen. Höchste Priorität hat natürlich ein Bett und Kühlschrank.

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung! Haben Sie ein Bett im Keller stehen, das nicht benötigt wird? Gibt es vielleicht einen Kühlschrank, der zur Zeit nicht gebraucht wird? Haben Sie vielleicht Geschirr, Gläser und Besteck übrig? Amer fehlt es an allen Dingen des täglichen Bedarfs in seiner neuen Wohnung. Bitte kontaktieren Sie Tanja Nickel unter 0173 9050218 oder schreiben ganz einfach eine WhatsApp Nachricht.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und nochmals auf unseren Förderverein hinweisen. Der Förderverein unterstützt den Sportbereich finanziell und sorgt dafür, dass wir Spitzentennis im Damen- und Herrenbereich auf unserer Anlage sehen können und so für unseren spielstarken Nachwuchs auch in der Zukunft spielstarke Mannschaften anbieten können.

Für Geldspenden benutzen Sie bitte folgendes Konto des Fördervereins:
Sparkasse Gießen

IBAN: DE 44 5135 0025 0205 0447 27

BIC: SKGDE5FXXX

Jeder Betrag ist herzlich willkommen! Spendenquittungen für Geldbeträge stellt unser Förderverein aus.


Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Übrigens: Unsere 1. Damen- und 1. Herrenmannschaft haben die letzten Heimspiele am 13.8.2017, 9 Uhr (Damen) und am 20.8.2017, 9 Uhr, (Herren). Die Herren spielen noch um den Klassenerhalt und brauchen Ihre Unterstützung!!


Fred Ostermeyer
2. Vorsitzender
50 Jahre Mitgliedschaft im Gießener Tennisclub Rot-Weiß! Ein ganz besonderes Jubiläum konnte der Vorstand am 01.07. feiern. Hermann Schreiber, der derzeit auch im Vorstand aktiv mitarbeitet, trat 1967 in den Club an der Grünberger Straße ein und unterstützt diesen seit dieser Zeit als Spieler und aktives Mitglied. Der Vorstand bedankte sich an dieser Stelle sehr für die langjährige Unterstützung und überreichte Herrn Schreiber die Ehrenmitgliedurkunde.
Sehr erfolgreiche Bezirksmeisterschaften auf heimischer Anlage. Herzlichen Glückwunsch an unsere Youngstars - Weiter so!
+++Vorsicht+++ Bitte berühren Sie diese Prozessionsspinnerraupe mit langen stehenden Haaren nicht. Es besteht Gesundheitsgefahr!
+++ Update +++ Liebe Clubladder-Spieler(innen), denkt bitte daran, dass unser Platzbelegungssystem beachtet werden muss und Vorrang hat. Spielervermittlungsbörse "Club-Rangliste" von SportconneXions wird unseren Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Die "Club-Rangliste" organisiert Spiele zwischen Mitgliedern und ermöglicht schnell und einfach passende Spielpartner/innen zu finden. Die "Club-Rangliste" ist sowohl im Browser unter: http://www.sportconnexions.com/ClubWelcome.aspx?clubid=1273 als auch als App abrufbar. Die App ist im App Store und im Google Play Store erhältlich.
Die voraussichtlichen Termine der Saison 2017 finden Sie hier [640 KB] und in unserem Downloadbereich unter "Termine und Veranstaltungen".


Letzte Änderung am Dienstag, 1. August 2017 um 18:03:12 Uhr.